Mit Kindern entdecken: Was lebt in der Wiese?

Die Wiese - Bilderbuch für Kinder

Wir schauen uns an, welche Tiere und Pflanzen den Lebensraum Wiese ausmachen und finden auch so einige davon im neuen Bilderbuch „Die Wiese“.

Der Lebensraum Wiese

Die Wiese ist ein wichtiger Lebensraum für Tiere und Pflanzen. Vor allem inmitten von Städten bilden ungemähte Wiesen einen besonderen Rückzugsort für Kleintiere und vor allem für Insekten, die auf Golfrasen keine Nahrung finden können.

Das große Spektrum an Pflanzen bietet die ideale Basis für eine große Tierartenvielfalt. So können auf wenigen Quadratmetern mehrere hundert verschiedene Insekten und Spinnen vorkommen. Auch Käfer, Heuschrecken, Schmetterlinge, Bienen, Hummeln und Ameisen leben in der Wiese.

„Die Wiese – ein Zoom-Bilderbuch“

Mithilfe des Kinderbuches „Die Wiese – ein Zoom-Bilderbuch“ von Hans Baltzer und Christa Holtei haben wir uns die Wiese einmal genauer angeschaut.

Texte und Illustrationen

Das Buch überzeugt durch sehr realistische und detaillierte Illustrationen. Die Texte sind kurz und prägnant formuliert. So können auch schon jüngere Kinder die Zusammenhänge verstehen. Es wird z.B. erklärt, dass das Korn Nahrung für uns und das Heu Nahrung für die Tiere ist und wie es jeweils gewonnen wird.

Aufbau des Buches

Das Buch folgt immer dem gleichen Aufbau: eine Doppelseite zeigt ein großes Bild mit kurzem Text. Hin und wieder wird dem Leser am Ende des Textes eine Frage gestellt. Die darauffolgende Doppelseite zeigt die Tiere, die im zuvor erwähnten Lebensraum leben und beschreibt deren Eigenschaften, z.B. Nahrung und Größe.

In „Die Wiese“ geht es vor allem um heimische Vögel, die Tiere des Waldes, Insekten, Spinnen und deren Jäger sowie die Reptilien der Wiese. Diese Auswahl bildet eine schöne Mischung aus bekanntem und unbekanntem – auch für uns Erwachsene. Im Text verbergen sich auch witzige Fakten, bei denen wir Erwachsenen noch etwas lernen können. Aber ich will nicht zu viel verraten…

Klare Empfehlung

Ich würde das Buch für Kinder ab 2,5 Jahren weiterempfehlen. Das Thema liegt voll im Trend. Unberührte Wiesen werden wichtiger denn je. Kinder von heute müssen sie zu schätzen wissen, um z.B. das Artensterben, aber vor allem auch das Insektensterben zu verhindern.

Für meine Kinder war es besonders wichtig, dass im Buch auch ein Pferd zu sehen ist. Ein Buch ohne Pferd geht schließlich gar nicht 😉

Uns haben besonders die Details der Illustrationen begeistert und dass man auf den großen Doppelseiten so vieles entdecken kann. Fast schon wie in einem Wimmelbuch!

Infos zum Buch:

Autor: Hans Baltzer und Christa Holtei
Illustration: Hans Baltzer
Verlag: Beltz und Gelberg
Altersempfehlung des Verlags: 4-6 Jahre (Ich denke aber, dass es bereits ab 2,5 Jahren geeignet ist.)
Format: 25,1 x 27,7 cm
Seitenzahl: 32
ISBN: 978-3407753656
Preis: 16,95 €

Hier kannst Du dasBuch kaufen*

Die Wiese schützen und so Bienen und Insekten helfen

Gerade am Anfang des Frühlings mache ich mir immer wieder Gedanken, was wir im Garten anpflanzen und später ernten wollen. Da mir aber oft die Zeit fehlt und die Kinder noch sehr wenig beim Gemüsebeet mithelfen, gehen wir in diesem Jahr einen anderen Weg.

Wir werden unser 2 Quadratmeter Beet, das wir von unseren Garteneigentümern zur Verfügung gestellt bekommen haben, diesmal zur wilden Mini-Wiese machen. Dazu habe ich Saatgut für eine bienenfreundliche Wiese* gekauft, welches wir bei Beginn des warmen Frühlingswetters verstreut haben. Wir freuen uns schon darauf, diverse Insekten und Pflanzen im Laufe des Jahres darin zu entdecken. (Ich werde die Bilder regelmäßig aktualisieren.)

Pinne diesen Artikel:

* Affiliate Link

Teile diesen Artikel

Tags: journal

Related Posts

Großelternzeit: Elterngeld und Elternzeit auch für Großeltern Schluss mit den Ausreden zum perfekten Familienleben!

Comments

    • Sandra.B
    • 9. April 2019
    Antworten

    Hallöchen,
    also meine Tochter und ich säen immer im Frühjahr eine „Bienenwiese“ im Garten, außerdem haben wir ein großes Insektenhotel. Meien Tochter liebt es einfach die kleinen Insekten zu beobachten und mir ist es wichtig, dass sie den richtigen Umgang lernt.
    Das Buch ist dafür natürlich echt super, deshalb hüpfe ich mal in den Lostopf.
    Aller liebste Grüße
    Sandra

    • Annemarie
    • 7. April 2019
    Antworten

    Cooles Buch! Mein Sohn würde sich freuen.

    • SterneundMeer
    • 7. April 2019
    Antworten

    Sorry ganz vergessen.. Wir haben eine Wildblumenwiese und lassen alte Äste immer für Igel etc. unter Büschen liegen 🙂

    • SterneundMeer
    • 7. April 2019
    Antworten

    Wie wunderbar! Meine Tochter liebt Bücher und entdeckt täglich unseren Garten neu – da wäre das Buch sowas von toll -) Kurzum: Wir würden uns mächtig freuen!

    • Anja
    • 7. April 2019
    Antworten

    Mit einem Bienenhotel

    • Brigitte
    • 7. April 2019
    Antworten

    Bienen und andere Insekten schützen wir unter anderem, indem wir wenig Auto fahren (keine toten Insekten auf der Windschutzscheibe), mit geschlossenem Mund Fahrrad fahren soll auch helfen 😉 (keine Fliegen zwischen den Zähnen)…

    Im Sommer stellen wir den Insekten kleine Schälchen mit Wasser zum Trinken hin, denn auch Insekten haben Durst (Murmeln oder Tannenzapfen hineinlegen, damit die Insekten nicht ertrinken…und es sieht auch noch dekorativ aus 😉

    Außerdem verzichten wir – so gut es geht – auf Außenbeleuchtung, damit sich die Insekten nicht im Schein der Lampe orientierungslos im Kreise drehen.

    Für die Bienen sind blühende und nektarreiche Blumen selbstverständlich, und chemische Pflanzenschutzmittel sind bei uns TABU!!! (Da freut sich vielleicht der NABU?!)

    Liebe Grüße und einen insektenreichen, summenden Sommer (und natürlich Frühling vorher)!!!

    • Petra K.
    • 7. April 2019
    Antworten

    Tolles Buch! Meine Tochter würde sich freuen.

    • Victoria
    • 7. April 2019
    Antworten

    Wir haben ein Bienenhotel und eine wilde Wiese <3 Wow 😍 was für ein super tolles Gewinnspiel von dir 👌💋🔥 Der Gewinn ist ja mega klasse..!! ❤ Der Hammer!! Versuche sehr gerne mein Glück 🍀🍀🍀fest die Däumchen gedrückt ✊💖 würde mich riesig darüber freuen 😍😚 Danke dir dafür! Du bist Spitze 👍😊 ich würde nur noch Freudensprünge machen, wenn ich gewinne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

14 shares