„Einmal durchs ganzes Jahr“ – Kinderbuch ab 3 Jahren

Einmal durchs ganze Jahr - Kinderbuch ab 3 Jahren vom Nord Süd Verlag

[mit Verlosung] Es wird Frühling und das Leben erwacht. Jetzt tauchen bei Kindern viele Fragen rund um die Jahreszeiten auf. Mithilfe des Kinderbuches „Einmal durchs ganze Jahr“ ab 3 Jahren kommen Eltern und Kinder ins Gespräch und betrachten die Jahreszeiten aus der Sicht von Tieren auf einem Bauernhof.

Worum geht es im Kinderbuch?

Im 40-seitigen Kinderbuch „Einmal durchs ganze Jahr – Entdecke die Natur“ werden die kleinen Leser durch das Leben auf einem Bauernhof im Verlauf eines Jahres geführt. In kindgerechter Sprache geht es um den Anbau und die Tierzucht sowie den Kreislauf der Jahreszeiten.

Jedes der vier Kapitel zu den Jahreszeiten endet mit einer Doppelseite zu praktischem Wissen für diese Zeit. So geht es im Frühling um die Aufzucht einer Sonnenblume oder im Winter um das Backen eines Lebkuchens. Hier sind Eltern und Kinder zu gemeinsamer Aktion aufgerufen.

Doppelseite „Wie backe ich einen Lebkuchen?“

Wie ist das Kinderbuch gestaltet?

Illustration

Jede Jahreszeit ist in einem anderen Farbschema gestaltet. Der Frühling kommt mit hellgrün und rosa sehr frisch daher. Für den Sommer stehen das satte Dunkelgrün und ein beeriges Lila. Der Herbst ist mit den Farben orange und dunkelblau vertreten und der Winter wird mit den Farben ocker und hellblau signalisiert. Ich persönlich finde diese Farbauswahl sehr gelungen.

Die Illustrationen erstrecken sich im gesamten Buch über je eine Doppelseite. Sie bilden einen ausgewogenen Mix aus Abstraktion und realistischer Darstellung und laden dazu ein, Tiergeräusche nachzuahmen und sich mit den Kids über das Leben auf dem Bauernhof auszutauschen.

Texte

Die Doppelseiten sind nicht überhäuft mit Text. Die Sätze sind kurz und in kindgerechter Sprache gehalten. Sie geben dem Vorleser einen guten Anhaltspunkt, um mit den Kindern ins Gespräch zu kommen, überladen sie aber nicht mit übermäßig viel Informationen.

Jedes der jahreszeitlichen Kapitel wird kurz aus der Sicht eines Tieres beschrieben. Die Vorgänge des Sommers werden von einer Wühlmaus erklärt, der Herbst aus der Perspektive eines Eichhörnchens. Dies lässt für uns eine zusätzlich Identifikation mit der Jahreszeit zu.

Fazit zum Buch „Einmal durchs ganze Jahr“

Uns gefällt das Kinderbuch sehr gut. Es ist kurzweilig und trotzdem nicht langweilig. Ich empfehle es bereits für Kinder ab 3 Jahren, da die Illustrationen und auch die Sprache einfach gehalten sind. Wer mit seinem Kind zu den Jahreszeiten ins Gespräch kommen und erklären möchte, wie das Leben auf einem Bauernhof im Verlauf des Jahres ist, dem lege ich dieses Buch wärmstens ans Herz.

Infos zum Buch

Autorin und Illustratorin: Mira Gysi
Seitenzahl: 40
Verlag: NordSüd Verlag
Hardcover
Altersempfehlung des Verlags: ab 4 Jahren

Hier kannst Du das Buch kaufen*

Verlosung eines Exemplars „Einmal durchs ganze Jahr“

In Kooperation mit dem NordSüd Verlag darf ich ein Exemplar an Euch verlosen. Um mitzumachen, kommentiere bis zum 23. März 2020 23.59 Uhr unter diesem Artikel, welche Jahreszeit Du und/oder Deine Kinder am meisten liebst/ lieben und warum.

Ich benachrichtige die/den Gewinner/in per E-Mail. Rechtsweg und Barauszahlung ausgeschlossen.

Pinne diesen Artikel:

Einmal durchs ganze Jahr - Kinderbuch ab 3 Jahren

Teile diesen Artikel

Related Posts

Die 10 meistgestellten Fragen rund um meine Elterngeld-Beratung Wie wir uns als Familie auf die Corona-Krise einstellen

Comments

    • Johanna F
    • 22. März 2020
    Antworten

    Unsere liebste Jahreszeit ist der Winter, weil wir das Schi fahren und Rodeln so lieben.

    • Chrissi Brendel
    • 22. März 2020
    Antworten

    Wir lieben den Sommer am meisten, weil wir da einfach die ganze Zeit im Garten verbringen und naschen können. Wir lieben Beeren und Kräuter und meine Mäuse sind sehr experimentierfreudig und kosten gerne alles. Wir würden uns über das Buch mega freuen!!!! Liebe Grüße von Chris, Samy und Noah

    • Katharina
    • 19. März 2020
    Antworten

    Wir lieben den Frühling, weil die Natur wieder erwacht, Blumen zu blühen beginnen, die Bienen wieder summen und uns die Sonne mit warmen Sonnenstrahlen wärmt.
    Das Buch ist toll! Wir würden uns riesig darüber freuen.

    • Karin Walter
    • 17. März 2020
    Antworten

    Ich liebe den Frühling, wenn die Natur erwacht
    und die Sonne wieder länger vom Himmel lacht!

    • Diana
    • 17. März 2020
    Antworten

    Mein Sohn liebt den Sommer A er fragst mittlerweile fast täglich, wann es endlich Sommer ist! Er freut sich auf die warme Jahreszeit, wo wir endlich wieder länger draussen sein können und er wieder zu Oma und Opa fliegen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

0 shares