Blogstart: Zeit für meinen Anfang

Die Idee

… für diesen Blog geisterte lange durch meinen Kopf. Und vor ein paar Wochen war mir plötzlich danach anzufangen.

Als zweifach Mama von zwei tollen Töchtern bin ich nun des öfteren Ansprechpartnerin für andere Neu-Mamis oder auch erfahrene Mama-Hasen. Jedenfalls tippe ich so meine Ratschläge in diverse WhatsApp Chats und denke mir, all das könnte ich auch irgendwie schöner verpacken und für zukünftige Mamis archivieren. Nicht, weil ich so viele tolle Ratschläge habe und alles ganz genau weiß, sondern weil ich ehrlich bin mit dem, was ich schreibe.

Wer mich kennt, der weiß, dass ich den Hang zur brutalen Ehrlichkeit habe. Diese Eigenschaft habe ich selbst von meiner Mama mitbekommen. Ich bin diejenige, die sagt, was alle denken. Manchmal gelingt es mir noch, es durch die Blume zu sagen, aber meistens eher nicht.

 

Themen

Und so habe ich entschieden, die Ehrlichkeit zum Thema dieses Blogs zu machen. Es wird keine Tabus geben, kein Beschönigen und Verherrlichen, aber ich werde auch nichts künstlich aufbauschen.

Meine Themen gewinne ich aus meinem Leben. Als Mama eines Säuglings und eines Kleinkinds gibt es einiges zu berichten. Ich bin immer offen für neues, sauge Impulse auf und lasse sie in meinen Alltag einfließen.

Gern gehe ich auch auf Eure Themen ein. Dazu schickt mir einfach eine Mail an diana(at)zweitöchter.de

 

 

Spielregeln

Um die Privatsphäre meiner Kinder und aller anderen zu schützen, werde ich keine Fotos von ihren Gesichtern hier veröffentlichen. Namen sind frei erfunden und Rückschlüsse auf bestimmte Personen sind maximal Spekulation.

Related Posts

Mein Baby strampelt sich ins Leben

Comments

  1. Pingback: zweitöchter wird 1 Jahr - Happy Blog-Geburtstag! - zweitöchter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

0 shares