Meine 5 Tricks für einen entspannten Sommer mit Baby

Die Temperaturen steigen und Mama und Baby schwitzen gemeinsam in der Sonne. Das muss nicht sein! Damit Du gut gekühlt und entspannt mit Deinem Baby durch den Sommer kommst, verrate ich Dir 5 meiner liebsten Sommer-Tricks!

1. Verwende zum Schutz der Arme und Beine vor der Sonne ein Mulltuch

Tricks_fuer_den_SommerArme_mit_Spucktuch_abdecken
Ziehe Deinem Baby möglichst wenig an, wenn Du es im Tragetuch oder der Tragehilfe trägst. Um Sonnencreme bei Babys unter einem Jahr zu vermeiden, verwende ich zum Schutz der Arme und Beine ein Mulltuch. Das ist super, da von unten weiterhin kühle Luft kommt.

2. Lass Dein Baby mit einem feuchten Waschlappen spielen

Tricks_fuer_den_Sommer_waschlappen
Wenn Du Dein Baby mit einem angefeuchtetem Waschlappen spielen lässt, kann es sich angenehm abkühlen, ohne dabei auszukühlen! Manche Babys finden es auch schön, auf dem Waschlappen herumzusaugen.

3. Banane als Eis am Stiel

Tricks_fuer_den_Sommer_Banane
Wenn Dein Baby schon greifen und etwas Nahrung zu sich nehmen kann, kannst Du ihm eine Banane als Eis am Stiel anbieten. Dies hat ebenfalls einen kühlenden Effekt! Dazu stecke einen Eisstiel in eine halbe Banane und friere sie über Nacht ein.

4. Verwende eine Kühlungsmatte für die Babyschale

Tricks_fuer_den_Sommer_kuehlungsmatte
So ein Autokindersitz kann eine richtige Heizung werden. Babys schwitzen schnell darin und kühlen dann aus, wenn sie aus dem Sitz genommen werden. Daher empfehle ich Dir eine Kühlungsmatte wie diese hier. Sie verhindert übermäßiges Schwitzen in der Babyschale!

5. Häng nasse Laken im Schlafzimmer auf

Tricks_fuer_den_Sommer_nasse_laken
In dem Du nasse Laken oder Handtücher über Stühle oder Fenster hängst, sorgst Du für ein angenehmes Raumklima. Das verdunstende Wasser und der kühlende Effekt lassen Dein Baby nachts gut schlafen!

 


Was sind Deine Tricks, um gut gekühlt durch den Sommer zu kommen? Hinterlass‘ gern einen Kommentar!

Related Posts

Ein neues Geschwisterchen - Startschwierigkeiten 8 Maßnahmen wie Du als Familie Müll vermeiden kannst

Comments

  1. Antworten

    Danke Dir, das sind wirklich super Tipps, da kann ich einiges davon übernehmen!! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

8 shares