Freilernen

8 Gründe, warum Schule für mich als System versagt

8 Gründe, warum Schule für mich versagt - Freilernen, Schulfrei, alternative Schule - zweitöchter

In Deutschland gilt die Schulpflicht. Für mich ist sie erzwungene Bildung, quasi Schulzwang. Denn wer nicht in die Schule geht, wird dazu gezwungen. Ob und was jemand lernen will, hat derjenige auch nicht zu entscheiden. Er wird gezwungen zu lernen, er bildet sich nicht freiwillig. Er wird gebildet.

In der Beschäftigung mit der auch für uns bald sehr präsenten Schulpflicht habe ich jedoch so einige Bedenken. Und das sind:

CONTINUE READING
Reisen mit Kindern

Vom Scherbenhaufen zum Lebenstraum

Wie Buddha im Gegenwind von Gabriela Urban - Rezension

[mit Verlosung] Gabriela Urban steht am Ende ihrer Elternzeit vor einem Scherbenhaufen. Der Job ist weg und die Perspektive auch. Sie gibt jedoch nicht auf, bewirbt sich und reist immer wieder mit ihrem Sohn um die Welt. In ihrem Buch „Wie Buddha im Gegenwind“ erzählt sie sowohl von ihrer beruflichen als auch persönlichen „Reise“ zu einer neuen Perspektive und findet dabei nicht nur tolle Orte, sondern auch eine neue Ausrichtung ihres Lebens. So wie sie es sich immer erträumt hatte.

CONTINUE READING
Familienleben

Liebe Eltern, bleibt offen und tolerant miteinander!

Liebe Eltern, seid offen und tolerant miteinander - zweitöchter

Kritische Blicke, „Mommy Wars“, (Vor-)Verurteilung, Trolle unter Kommentaren oder sogar Hetze: wir alle haben mindestens eins davon schon erlebt. Eltern sind – wie alle anderen Menschen auch – nicht immer fair miteinander. Manche fühlen vielleicht, dass sie in Konkurrenz zueinander stehen. Doch dem ist nicht so. Wir können gemeinsam an einem Strang ziehen und so viel erreichen.

CONTINUE READING
Anzeige Reisen mit Kindern

Mit den Wildlingen auf den Spuren Roms

Rom mit Kindern

Drei Tage lang entdecken meine Tochter und ich das neue und alte Rom, klettern auf den Petersdom, essen Eis und finden wunderbare Spielplätze und kinderfreundliche Restaurants. Wir verbringen gemeinsam eine unvergessliche Reise. Unterwegs testen wir auch ein Modell der aktuellen Frühjahr/ Sommer Kollektion von Wildling.

CONTINUE READING
Anzeige Praktisches

Barfußschuhe für die ganze Familie: gesund und modisch

Wir lieben Barfußschuhe! Welche Erfahrungen wir gemacht haben und was Barfußschuhe überhaupt sind, habe ich in diesem Artikel zusammengefasst.

CONTINUE READING
Familienleben

Nach 1 kommt 2, kommt 3! Gedanken zum 3. Kind

Oder nicht? In diesem Artikel schreibe ich meine Gedanken zum weiteren Kinderwunsch, Familienplanung und ob und wann ein 3. Kind auf die Welt kommen soll.

CONTINUE READING
Familienleben

Wie Kinder und Eltern heute kaum noch vergessen dürfen

Wie Eltern und Kinder heute kaum noch vergessen dürfen

Wir machen heute drölfzig Milliarden Fotos, Videos, schreiben Schwangerschaftsbücher oder Blogs. Wir dokumentieren unser Leben und das unserer Kinder in nie dagewesenem Umfang. Jeder Schritt und jedes erste Mal kann akribisch zurückverfolgt, sogar jede mögliche Unwahrheit in der Vergangenheit eventuell verifiziert werden.

Aber was macht das mit unseren Erinnerungen? Wie verändert sich unsere Reflexion der Vergangenheit?

CONTINUE READING
Mamasein

Meine Mutterschaft hat mich radikalisiert

Meine Mutterschaft radikalisiert mich - zweitöchter

Fast fünf Jahre bin ich nun Mutter und habe in dieser Zeit so viel gelernt. Ich habe mich in dieser Zeit sehr verändert – ja ich würde sogar sagen, dass ich radikaler geworden bin.

Warum und was das bedeutet, zeige ich Dir in diesem Artikel.

CONTINUE READING
Familienleben

Wie wenig Zeit mit unseren Kindern bleibt

Wie wenig Zeit mit unseren Kindern bleibt - zweitöchter

Mit 2 Zahlenspielen zeige ich Dir, wie wenig Zeit Du eigentlich noch mit Deinen Kindern hast und wie Du sicher stellt, dass Du diese Zeit wirklich nutzt!

CONTINUE READING
Beruf

Berufsbegleitend studieren mit Kindern: mein Weg zum Master

Berufsbegleitend studieren mit Kindern: Mein Weg zum Master - zweitöchter

14 Wochenenden mit 3 Hausarbeiten, 3 Referaten, 8 Klausuren und eine Masterarbeit später, halte ich meine Masterurkunde in den Händen. Ich habe es geschafft. Nach drei Jahren habe ich mein berufsbegleitendes Masterstudium als mittlerweile Zweifachmama abgeschlossen.

Zeit zurückzublicken und Gelerntes weiterzugeben.

CONTINUE READING