Die Waldspielgruppe in Jena

Wir gehen Waldbaden!

Für Kinder ist der Wald DER Spielplatz schlechthin. Neben körperlichen Fähigkeiten lernen Kinder ganz nebenbei über Hitze und Kälte, Schatten und Licht, Feuchte und Gerüche und zahlreiche Farben. Sie lernen die Materialien der Natur kennen, verwenden sie als Spielzeug für ihre Rollenspiele und toben sich ganz frei und kreativ aus. Oft bedarf es dafür auch gar keiner Anleitung.

Die Waldspielgruppe ist für Kinder alle Altersgruppen geeignet. Wir nehmen bis zu 8 Familien mit.

Kommt ihr mit Waldbaden?

Termine:

Wir treffen uns immer freitags von 9.00 – 11.30 Uhr.

Start für die Waldspielgruppe Jena ist der 17. Mai 2019. Zunächst testen wir das Interesse an diesem Angebot für 4 Wochen.

Ablauf:

Wir laufen gemeinsam vom Treffpunkt los. Nach einem max. 20 minütigen Fußweg lassen wir uns an einem Ort nieder. Dort beschäftigen wir uns mit den Naturmaterialien des Waldes, lernen Tiere und Pflanzen kennen und stärken uns ggf. bei einem Snack. Wir spielen und entdecken gemeinsam und frei die Natur. Wir treten den Rückweg an, so dass wir pünktlich am Treffpunkt wieder ankommen.

Jede Woche gehen wir einen anderen Weg. So können Eltern und Kinder die Umgebung Jenas besser kennenlernen. Die Wege sind Bollerwagen, aber nicht unbedingt für jeden Kinderwagen geeignet.

Der Treffpunkt wird jeweils vorab per E-Mail bekanntgegeben.

Organisatorin:

Diana von zweitöchter

Diana (30), Mutter von zwei Töchtern (4 und 2) und von zweitoechter.de 🙂

Suchst Du nach einer waldpädagogischen Qualifikation, dann muss ich Dich enttäuschen. Ich bin einfach eine naturbegeisterte und -bewusste Mama und möchte, dass noch mehr Kinder und Eltern in den Genuss vom gemeinsamen Waldbaden kommen.

Mitzubringen:

Dem Wetter angepasste Matschsachen, festes Schuhwerk, Getränke, Snacks, eventuell eine Trage.
Ich bringe einen Bollerwagen mit, in dem Rucksäcke oder auch mal ein Kind transportiert werden können.

Regeln für die Waldspielgruppe:

  • Es dürfen keine unbekannten Waldfrüchte, Beeren, Gräser und Pilze gegessen werden.
  • Tote Tiere, Kadaver und Kot dürfen nicht angefasst werden.
  • Es werden keine Tiere zertreten oder gequält.
  • Stöcke dürfen nicht in Gesichtshöhe gehalten. Mit Stöcken darf nicht gerannt werden.
  • Pflanzen, Zweige und Blätter werden nicht wahllos abgerissen.
  • Lautes Schreien wird im Wald vermieden.
  • Jeder anfallende Müll muss wieder aus dem Wald mitgenommen werden.
  • Nach dem Waldbad werden die Kinder zu Hause gründlich auf Zecken abgesucht.

Bitte sprich mit Deinem Kind über diese Regeln. Wir werden sie aber natürlich auch zusammen besprechen.

Anmeldung zur Waldspielgruppe

Bitte melde Dich unbedingt vorab an, damit ich Dir den jeweiligen Treffpunkt per E-Mail zukommen lassen kann.

Ich stimme zu, dass meine Daten zum Zweck meiner Anmeldung für die Waldspielgruppe erfasst und verarbeitet werden dürfen.