Familienleben

Meine 6 Forderungen an das Kinderkrankengeld

zweitoechter-meine-Forderungen-an-die-Politik-im-Umgang-mit-kind-krank-Tagen

Liebe Politiker, Kinder werden krank. Oft sogar. Ein kinderfreundliches Deutschland braucht Eltern, die sich um ihre Kinder kümmern können. Dabei sollten sie weiter bezahlt werden.

Hier findet ihr meine 6 Forderungen einer berufstätigen Mutter an das Kinderkrankengeld.

CONTINUE READING
Praktisches

5 Gründe, warum Papa Kind krank Tage nehmen sollte

zweitoechter-warum-papa-kind-krank-tage-nehmen-sollte

Wer mit dem erkrankten Kind am besten kurzfristig zu Hause bleibt, lässt sich nicht pauschal beantworten und doch sind es oft die Mütter, die ihre Arbeit liegen lassen um sich um den Nachwuchs zu kümmern.

In diesem Artikel nenne ich Dir jedoch 5 Gründe, warum Papa das nächste Mal Kind krank Tage nehmen sollte und gebe praktische Tipps für die rechtliche Umsetzung der Tage mit krankem Kind zu Hause.

CONTINUE READING
Achtsamkeit

Minimalistisch leben als Familie

Minimalistisch leben als Familie

Unter Minimalismus verstehe ich die gelebte Einfachheit, den Willen den Bann zu durchbrechen, immer nach dem nächsten Upgrade zu streben. Freiwillig downgraden und sich im Konsum zu begrenzen, ist die Devise. Wir leben nach unseren Prinzipien des Minimalismus. Was das bedeutet, zeige ich Dir in diesem Artikel.

CONTINUE READING
Familienleben

Beide in Teilzeit: Partnerschaftsmonate machens möglich

Partnerschaftsmonate - Warum ihr sie auch nehmen solltet

Nur 5,6 Prozent aller Elterngeld-Bezieher nehmen die Partnerschaftsmonate in Anspruch. Nur?! Die für alle nach Juli 2015 geborenen Kinder eingeführte Regelung wird so schlecht angenommen? Ich zeige Dir in diesem Artikel, warum Du dennoch zu den wenigen Auserwählten gehören solltest.

CONTINUE READING
Achtsamkeit

5 Prinzipien, die achtsame Eltern anders machen

zweitoechter-5-prinzipien-was-achtsame-eltern-anders-machen

Achtsamkeit und Bedürfnisorientierung ist in aller Munde. Ich habe 5 einfache Prinzipien formuliert, die Dir erklären, was achtsame Eltern anders machen.

CONTINUE READING