Dein Fahrplan zum hohen Elterngeld

Elterngeld Fahrplan mehr Elterngeld 3 Schritte

Vielleicht bist Du ganz frisch schwanger und suchst nun das erste Mal nach Informationen zum Elterngeld. Oder Du weißt schon einige Grundlagen und möchtest jetzt auch mehr für Dich rausholen. In beiden Fällen bist Du bei mir richtig. Ich gebe Dir Deinen Fahrplan für Dein hohes Elterngeld.

Die Basics

Die gesetzlichen Grundlagen zu kennen, ist wichtig für Dich:

Du wärst nicht die erste, die viel Geld verliert, weil sie einen Fehler bei der Beantragung des Elterngelds macht. Du wärst nicht die erste, die einen Vertrag bei ihrem Arbeitgeber unterschreibt, der für sie viele Nachteile bringt. Und Du wärst nicht die erste, bei der beim 1. Kind einiges im Zusammenhang mit dem Elterngeld schief läuft und die dann beim nächsten Kind alles richtig machen will.

Ich habe über 1.300 Eltern zum Elterngeld beraten. Glaub mir, ich weiß, wo die Schmerzen sind. Auch ich habe drei Mal Elterngeld bezogen und bin sogar noch in Elternzeit.

Die Basics lernst Du bei mir keine Frage. Und Du lernst noch einiges mehr.

Mehr Elterngeld bekommen. Das geht!

Du kannst gezielt Einfluss auf Dein Elterngeld nehmen. Lies diesen Satz nochmal. Und nochmal!

Es stimmt. Mit den Informationen, die ich Dir gebe, erhöhst Du Dir Dein Elterngeld. Du schenkst Dir damit mehr finanzielle Freiheit in der Elternzeit. Mehr Geld bedeutet mehr Möglichkeiten. Du schenkst Dir und Deinem Kind mit einer Erhöhung Deines Elterngelds mehr Möglichkeiten und ihr verbringt eine finanziell entspannte Schwangerschaft und Elternzeit.

Das Elterngeld nicht zu erhöhen, wäre fahrlässig.

Ich will ehrlich mit Dir sein. Es gibt hier keinen Knopf, den Du drücken kannst und schwups wandert mehr Elterngeld auf Dein Konto. Nein, Du musst etwas dafür tun!

Aber es ist nicht allzu viel.

Ich kann verstehen, wenn Du darauf keinen Bock hast, wenn Dich die Schwangerschaft abhält, weil alles schwer ist. Du hast keine Kapazitäten, möchtest den einfachen Weg gehen? Der einfachste und schnellste Weg wäre mein 1:1 Mentoring.

Wenn Du wirklich bereit bist, etwas für Dein hohes Elterngeld zu tun, dann werde ich Dir helfen. Denn Dein Elterngeld nicht zu erhöhen, wäre fahrlässig. Oder kannst Du auf bis zu 18.000 Euro verzichten? Ich könnt’s ja nicht!

Und wenn ich Dir nicht von den Möglichkeiten der Elterngeld-Erhöhung erzählen würde, wäre dies nicht nur fahrlässig. Das wäre unterlassene Hilfeleistung. Ich will Dir helfen, mehr Elterngeld zu bekommen!

Werden wir mit jedem Kind ärmer?

Was also tun?

Ich habe Dir 3 Schritte mitgebracht, wie Du konkret mehr Elterngeld rausholst:

  • Plane im Voraus.
  • Nutze Deinen Arbeitgeber.
  • Hol Dir professionelle Hilfe.

Willst Du mehr erfahren?

Alle 3 Schritte erkläre ich Dir ausführlich in meinem Fahrplan für mehr Elterngeld, den Du Dir hier runterladen kannst:

Teile diesen Artikel

Related Posts

5 Learnings meines erfolgreichen Online-Business

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

0 shares